Ab in den Wald – NaturKunstForscher gesucht!
10.03.2018

Langsam aber sicher kommt der Frühling hervor. Und ich freue mich zu verkünden, dass ein Projekt, dass im Herbst letzten Jahres begann, bald weitergeht: die NaturKunstForscher!
In Kooperation mit dem Familienzentrum Neheimer Kopf laden mein Mann Alfred (Erzieher) und ich (Kulturpädagogin; Natur-und Landschaftsführerin) Kinder ab vier Jahren mit ihren Eltern in den Wald ein. Dort werden wir Kunstwerke aus Naturmaterialen erschaffen und die Natur mit allen Sinnen kreativ erkunden!
Es gibt zwei Forschertermine: 
Samstag, 28. April, 10:00–12:00 Uhr und Samstag, 09. Juni, 15:00–17:00 Uhr.
Es ist möglich, auch nur an einem der beiden Termine mitzumachen. Die Teilnahme ist kostenlos, aber da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, ist eine Anmeldung beim Familienzentrum (Tel. 02932 82892 oder familienzentrumneheimerkopf.neheim@arnsberg.de) nötig.
Wir freuen uns auf altbekannte und neue Gesichter!


Besondere Adventskalender zu verkaufen!
20.11.2017

Ihr sucht noch einen schönen Adventskalender mit Charme?
In diesem Jahr gibt es erstmalig die Chance, handgestaltete Adventskalender von mir zu kaufen.
Jeder Kalender ist ein Unikat und besteht zum einen aus 24 kleinen Karten, die mit Lebensmitteln künstlerisch bedruckt sind und nach ihrem Kalender-Dasein als Postkarten, Grußkarten, Geschenkanhänger oder einfach als Bilder genutzt werden können.
Und zum anderen verbirgt sich unter jeder Karte ein Rezept. Insgesamt zwölf herzhafte und zwölf süße Rezepte warten darauf, nach und nach entdeckt zu werden. Sie passen thematisch zum Winter und zirka die Hälfte eignet sich auch super zum Verschenken als Gruß aus der Küche.
Interesse geweckt? – Dann schaut euch doch den ausgestellten Prototyp des Kalenders in der Buchhandlung Sonja Vieth in Arnsberg an. Auch Bestellungen werden dort bis Freitag, 24. November entgegengenommen. Ein Kalender kostet 60,00 Euro, ist 50 x 70 cm groß und wird ab dem 25. November für euch handgefertigt. Ab dem 29. November sind die bestellten Exemplare dann in der Buchhandlung abholbereit.


Was steht an?
30.06.2017

Der Frühling, die Zeit des Säens ist vorbei und in der Natur können bereits die ersten Früchte geerntet werden. Auch kulturkulinarische Projekte sind im Frühling einige Projekte erfolgreich gestartet und im Sommer geht es fröhlich weiter.
Auch ein frischer Anstrich und eine neue Struktur für diesen Webauftritt stehen an, u. a. soll es dann eine Terminübersicht geben, damit jeder sehen kann, wann und wo man Kulturkulinarik live erleben kann.
Bis es soweit ist, hier mal eine kleine Terminübersicht für die nächste Zeit:

02. Juli
Offener Sinnesparcours „HörTastSiehRiechSchmeck“ in der Ausstellung „Stadt, Land, Garten“ im LVR-Industriemuseum in Engelskirchen
08. Juli
Eltern-Kind-Workshop „Die Küchenforscher: PASTA“ im Familienzentrum Altstadt, Arnsberg (ausgebucht)
20. August
16:30 Uhr Eröffnung interdisziplinäre Ausstellung „Raumgewächse“ im Rahmen des Int. Kunstsommers im Kloster Wedinghausen, Arnsberg (Ausstellung bis 27. August)
25. August
ab 14:00 Uhr – Schnippeldisko an der Ruhr im Rahmen des Int. Kunstsommers; gemeinsam mit der Initiative „Garten Freede" und Slow Food Sauerland
27. AugustTeilnahme am Tag des Offenen Ateliers, Kooperation mit der Künstlerin Lisa Schwermer-Funke, 14–18 Uhr, Haarstr. 22/ im Garten, Arnsberg
09.+10. September – Offene Gärten im Ruhrbogen
Samstag 18–22 Uhr (LichterGärten-Spezial), Sonntag 11–18 Uhr. Mehr Infos unter www.gaerten-im-ruhrbogen.de
ab 13. September
– Workshop „Geschmacksforscher“ für Kinder ab 8 Jahren; buchbar über die Phantasiewerkstatt Arnsberg, www.kulturaufkurs.de (3x mittwochs)
ab 14. September
Workshop „Küchenkünstler“ für Kinder und Jugendliche von 10–14 Jahren im Jugendtreff Gierskämpen, gefördert über das Programm Kulturrucksack NRW (8x donnerstags)
ab 16. September
Eltern-Kind-Workshops „Die Küchenforscher" zu verschiedenen kulinarischen Themen im Familienzentrum Altstadt (6 Samstage)
25.–27. Oktober
Workshop „Kunst & Küche“ im Jugendzentrum OT Meschede, gefördert über das Programm Kulturrucksack NRW


Ich bin jetzt Genussbotschafterin!
22.02.2017

Seit Anfang Februar darf ich mich offiziell Genussbotschafterin der Sarah-Wiener-Stiftung nennen. In der LeibSeeleKüche in Soest gab es eine Fortbildung im Rahmen des „ICH KANN KOCHEN“-Projektes, mit dem die Stiftung dazu anstiften möchte, Kochprojekte mit Kindern zu initiieren. Hauptzielgruppe waren Erzieher/innen und Lehrer/innen, aber ich konnte mich gut dazwischenmogeln. Und ich habe Einiges über das Arbeiten mit Kindern in der Küche gelernt – gerade auch was die Altersgruppe der Vorschulkinder betrifft. Super Sache und eine schöne Abwechslung zum grauen Februarbüroalltag!  


Jahresendgrüße 2016
23.12.2016


Wir sind umgezogen!
05.12.2016

Bye bye Bilk und hallo Arnsberg!
Vor sechs Jahren wurde Kultur. Konzepte. Kulinarik in Düsseldorf geboren und ist von dort aus stetig gewachsen und gediehen. Es waren wunderbare Jahre in einer tollen Stadt und mit vielen tollen Menschen und Institutionen. DANKE liebes Düsseldorf, danke Bilk!
Nun beginnt ein neues Kapitel!
Seit 01. Dezember 2016 steht die kulturkulinarische Zentrale im sauerländischen Arnsberg. Hier die neuen Kontaktdaten: Haarstraße 22, 59821 Arnsberg | Tel. 02931–5327930.
E-Mail und Mobilnummer bleiben bestehen.
Wir freuen uns auf neue tolle Jahre, neue tolle Menschen und werden daneben auch einiges Altes und Bewährtes weiterführen. Seid gespannt!


Good Food Festival Nr. 4
30.09.2016

Kommt Herbst, kommt Good Food Festival!
Wir stecken mitten in den Vorbereitungen für die vierte Version. Letztes Jahr im Herbst sind wir umgehauen worden von toller Stimmung, gutem Wetter und mehr als 4.000 Besuchern. Und wir können schon sagen, dass es sich auch diesmal wieder lohnt bei uns im Boui Boui Bilk vorbeizuschauen.
Eine Mischung als altbewährten und neuen Ausstellern warten auf euch und wir freuen uns darauf, dass es z. B. erstmalig Bio-Zuckerwatte, regionale Gänseprodukte und Düsseldorfer Mozarella geben wird. Und an alle Familien: wir haben den Mit-Mach-Aktionen für Kinder ausgeweitet. Sie bekommen nun auch in der Halle einen eigenen leicht abgeschotteten Bereich.
Last but not least: unsere Workshops! Passend zum Herbst könnt z. B. was zu den Themen Äpfel, Kartoffeln, Brot und Gewürze lernen.
viel mehr Infos zu allen interessanten Fragen findet ihr auf www.goodfoodfestival.de oder auf unserer fb-Seite: https://www.facebook.com/goodfoodfestival/.
Kommt vorbei und sagt es weiter! Ich freue mich auf euch!