brotzeit bei nachtaktiv
12.05.2014

Am letzten Samstag zeigten die Mönchengladbacher Kulturschaffenden mal wieder, wie unglaublich kreativ und ideenreich sie sind: nachtaktiv 2014 – die fünfte Mönchengladbacher Kulturnacht bot über 220 Veranstaltungen an über 40 Orten! Und ich war mit vier brotzeit-Stationen dabei, an denen man Brote mit insgesamt zwölf verschiedenen selbstgemachten Brotaufstrichen probieren konnte. Kleine Häppchen als Stärkung für die umtriebigen Kulturnachtbesucher! Insgesamt wurden 35 kg Brot und 17 kg Aufstriche verschlungen.
Mehr Fotos und alle Rezepte zum Download findet ihr unter "Projekte"!


Kostproben von der Zwiebel
26.10.2013

Am Samstag, 2. November 2013 bin ich mal wieder bei den teilmöbliert-Designern zu Gast. Von 12–15 Uhr präsentiere ich im Rahmen der Ausstellung KÜCHE die Vielfalt der Zwiebel. Es wird Kostproben in mehreren Geschmacksrichtungen, Konsistenzen und Zubereitungsarten geben.Freundinnen und Freunde der Zwiebel sind herzlich eingeladen, Zwiebelskeptiker ebenfalls!
Lorettostraße 9, Düsseldorf-Bilk, www.teilmöbliert.com/blog.html


Workshop Ma(h)lzeit – Kunst und Kochen in der Mühle
30.09.2013

Im Rahmen des wunderbaren Programms Kulturrucksack NRW biete ich mal wieder einen Workshop für 10–14jährige an. Diesmal im Kreis Heinsberg in der historischen Schrofmühle, der einzigen noch funktionstüchtigen Getreide- und Ölmühle des Rheinlandes. Seit über 200 Jahren ist sie in Familienbesitz prädestiniert für einen kulinarischen Workshop.
Am Samstag, 26. Oktober von 10:30–16:30 Uhr erleben wir die alte Mühle in Action und entdecken vergessene Handwerkskünste neu. Wir backen mit selbstgemahlenem Mehl und malen mit selbsthergestellten Pflanzenfarben! Bei gutem Wetter werden wir auch draußen auf dem Gelände künstlerische Spuren hinterlassen. Inspiriert von Land Art-Künstlern erschaffen wir vergängliche Kunstwerke mit Fundstücken aus der Natur und gestalten Windobjekte.
Wer mitmachen will, melde sich bis zum 11. Oktober beim Kreis Heinsberg an!
Nähere Infos und die Kontaktdaten für die Anmeldung: http://www.kulturrucksack.nrw.de/veranstaltung/mahlzeit-kunst-und-kochen-der-muehleurrucksack-nrw.de.


Gurkophon, Auberginenklatsche & Co.
02.07.2013

Welche Klänge lassen sich Gemüse entlocken? Wie stellt man essbare Instrumente her? – Probiert es aus und baut euch euer eigenes Instrument im Margarethengarten.
Im Rahmen des 150 Jahre-Gründerzeitviertelfestes biete ich eine Gemüse-Instrumente-Werkstatt an. Eingeladen sind kleine und große Bastler, Musikfreunde und Gemüsefreaks! Kommt vorbei!


Food Film Festival Amsterdam
13.02.2013

Es dauert noch ein paar Wochen, aber Ende März ist es wieder soweit: in Amsterdam findet zum dritten Mal das Food Film Festival statt. Auf die Beine gestellt wird es von der niederländischen Slow Food Jugend, dem Youth Food Movement Nederland.
Vom 22. bis zum 24. März wartet ein volles Programm auf Film und Food-Freunde. Aus allen möglichen Blickwinkeln wird das Thema Essen beleuchtet und angereichert wird das Filmprogramm mit Workshops, Diskussionen, Talkshows, einem Food-Markt und einem Festival-Restaurant.
Schaut Euch am besten selbst an, mit wie viel Lust und Kreativität hier ein junges Team etwas Tolles schafft. Ich habe einen Teil der Crew in Turin beim Terra Madre-Treffen kennengelernt und bis überzeugt: das wird gut! Wer kommt, ist herzlich eingeladen, Wissen zu teilen, zu kochen, feiern und gemeinsam zu essen.
Das detaillierte Programm erscheint Ende Februar, viele Apetitthappen gibt es aber schon auf www.foodfilmfestival.nl zu sehen.


Ästhetische Essperimente
18.12.2012

Der Grund für mein recht langes Verschwundensein aus digitalen Gefilden liegt unter anderem darin, dass ich einen neuen dicken Fisch geangelt habe: im Januar und Februar werde ich an sechs Mönchengladbacher Jugendzentren künstlerisch-kulinarische Workshops anbieten. Koordiniert vom Kulturbüro und gefördert im Rahmen des Landesprogramms "Kulturrucksack NRW" werde ich mit Kindern und Jugendlichen Essensspuren fotografieren, Küchengeräten Töne entlocken, mit Eiern und Quark malen und aus Nahrungsmittel- verpackungen Objekte bauen. Und auch das Kochen und gemeinsam Essen wird nicht zu kurz kommen. Aktuell sitze ich an der Feinplanung der Workshops und probiere das ein oder andere Essperiment selbst nochmal aus.
Mehr Infos zu den einzelnen Workshops gibt es unter www.kulturrucksack.nrw.de. Die Teilnahme ist kostenlos, aber die Plätze sind begrenzt. Kinder und Jugendliche zwischen 10 und 14 Jahren, die Lust haben mitzumachen, können sich bei den einzelnen Jugendzentren anmelden.


Kartoffeln nach Italien
23.10.2012

Bevor ich mich für eine Woche nach Italien verabschiede um dort beim Terra Madre Kongress Delegierte zu sein, das Slow Food Youth Network zu stärken und auf dem Salone del Gusto meinen Gaumen zu verwöhnen, möchte ich schonmal zu meiner nächsten öffentlichen Aktion einladen, die am 3. November in Düsseldorf stattfindet. Bei den Herren und der Dame von 'Teilmöbliert' präsentiere ich passend zur Saison Geschmacksproben von verschiedenen Kartoffelsorten. Probieren und vergleichen solange der Vorrat reicht! Kommt vorbei!
Mehr demnächst auch auf www.teilmoebliert.com/blog.html